Hier finden Sie Informationen zu den am CMG seit 2016 verpflichtenden Berufsfelderkundungstagen.

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

seit diesem Schuljahr gibt es am CMG eine Neuerung in der Berufsorientierung. Entsprechend dem Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) werden auch am CMG zunächst zwei Berufsfelderkundungstage in der Jahrgangsstufe 8 durchgeführt. Dabei sollen alle Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen in Betrieben sammeln. Die Auswertung der Potenzialanalyse sollte bei der Auswahl des Berufsfeldes/ des Betriebes Berücksichtigung finden. Die Erfahrungen aus den Berufsfelderkundungen helfen Ihren Kindern, eine gezieltere Auswahl für das Praktikum in der Jgst. 9 zu treffen.

Die verbindlichen Termine für die Berufsfelderkundung sind:

  • Mittwoch, 19. Märzl 2018 und
  • Donnerstag, 26. April 2018 (Girls’ / Boys’ Day)

An diesen Tagen sollte jeweils ein unterschiedliches Berufsfeld erkundet werden. Grundsätzlich kommen Berufe aus folgenden Berufsbereichen für die Erkundungstage in Frage:

1. Bau, Architektur, Vermessung 

7.  Kunst, Kultur, Gestaltung 

13.  Soziales, Pädagogik

2. Dienstleistung Einzelhandel

8.  Landwirtschaft, Natur, Umwelt 

14.  Technik, Technologiefelder

3. Elektro  

9.  Medien

15.  Verkehr, Logistik

4.Gesellschafts-, Geisteswissenschaften 

10.  Metall, Maschinenbau

16.  Wirtschaft, Verwaltung

5.  Gesundheit 

11.  Naturwissenschaften

 

6.  IT, Computer 

12.  Produktion, Fertigung

 

(vgl. Bundesagentur für Arbeit (Hrsg.): Beruf Aktuell, Ausgabe  2013/2014, Lexikon der Ausbildungsberufe.

Bielefeld: Bertelsmann, 2013)

Nähere Informationen u. Unterlagen zum Girls’ Day/Boys’ Day wird Frau Arnold als zuständige Kollegin für den Girls’ Day / Boys’ Day den Klassen in nächster Zeit geben.

Da der Unterricht an den Berufsfelderkundungstagen ausfällt, ist die Teilnahme für jede Schülerin / jeden Schüler verpflichtend. Wir bitten Sie, Ihr Kind bei der Suche geeigneter Betriebe und der Kontaktaufnahme zu diesen zu unterstützen, indem Sie z.B. betriebliche Kontakte in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld bei der Suche nach Betrieben mit einbeziehen. Da dies eine Schulveranstaltung ist, sind die Schülerinnen und Schüler während dieser Zeit  unfall- und haftpflichtversichert. Die Hin- und Rückfahrt zu dem Betrieb/den Betrieben ist selbstständig zu organisieren. Möglicherweise entstehende Fahrtkosten übernimmt der Schulträger auf Antrag.

  • Nach der Zusage der Betriebe geben Sie bitte den ausgeteilten Wahlbogen ausgefüllt beim Klassenlehrer ab. Für den ersten Termin (06.04.) bis zum 07.03.2016 für den zweiten Termin (28.04.)  bis zum 07.04.2016.
  • Die Teilnahme muss sich jeder Schüler auf den ausgeteilten Teilnahmebescheinigungen vom Betrieb bestätigen lassen. Sie sind nach dem 28.04.16 beim Klassenlehrer abzugeben.
  • Seine/ Ihre Erfahrungen an den Tagen wird jeder Teilnehmer mittels eines Erkundungsbogens vertiefen, der ihm von der Schule zur Verfügung gestellt wird und der nach einem Gespräch mit Mitarbeitern des Betriebes bearbeitet werden kann.
2011 Berufsfelderkundungstage. Template provided by http://www.themegoat.com
Powered by Joomla 1.7 Templates designed by webhosting