Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen

____________________________________

 

 


Die Beitrittserklärung kann man hier einfach herunterladen, dann ausfüllen und absenden.

Was ist das ? Wer ist das ? Was machen die?

 

Gerade in Zeiten der Lehrmittelkürzungen ist es wichtig, zugunsten der Schule - und damit unserer Kinder - Eigeninitiative zu ergreifen und zumindest einen kleinen Beitrag für die Ausbildungsmöglichkeiten unserer Kinder an dieser Schule zu leisten.

 

Der Verein zur Förderung des Carolus-Magnus-Gymnasiums hilft mit seinen Mitteln, die Schule für die Schüler interessanter, moderner und lebenswerter zu gestalten. Korrekter Name des Vereins: Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des Carolus-Magnus-Gymnasiums Marsberg e.V. Niedermarsberg.

Wir möchten die Lernqualität unterstützen und verbessern und dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler sich in unserer Schule wohlfühlen.

 

Die Stadt Marsberg stellt als Schulträger zwar im Jahresetat Mittel für die notwendigsten Anschaffungen und Ergänzungen bereit, jedoch sind ihrer Finanzkraft  bekanntlich Grenzen gesetzt.

 

Wie man weiß, gilt dies heute mehr denn je.

 

 

Darum unterstützt  der Förderverein  des Carolus-Magnus-Gymnasiums die Schule seit vielen Jahren in vielfältiger Weise.

Beispielsweise sei genannt: Neben der Förderung von kulturellen Veranstaltungen, wie Theaterfahrten , von Schulsport, - wanderungen und Studienfahrten, hilft der Verein bei der Beschaffung von Unterrichtsmitteln und der Ausstattung der Mediothek. So wurden in Abstimmung mit den einzelnen Fachschaften allein von 2006 bis heute aus den Beiträgen und Spenden ca. 20.000,- € „in das Gymnasium gesteckt“. In erster Linie handelt es sich hierbei um PC`s, Notebbooks und andere technische Geräte, um immer auf dem neuesten Stand zu sein, aber auch z.B. um Materialien und Geräte für den Kunstunterricht, wie Stapeltrockner oder Druckmaschine. Einmal ging es um ein Lexikon für Biologie, das gerade als Schnäppchen auf den Markt kam und man sofort zuschlagen musste, weil selbst dafür kein Trägergeld vorhanden war. Ein anderes Mal wird ein Musikinstrument angeschafft, welches in der Bläserklasse dringend gebraucht wurde.

 

Als Förderverein können wir einfach und schnell reagieren und unterstützend eingreifen, wenn „Not am Mann ist“.

 

Neben diesen Anschaffungen wird jedes Jahr das Schulorchester und die Big Band unterstützt, sei es durch den Kauf von Pauken, Lautsprechern, Notenpulten oder Noten selber. Zuwendungen erhalten zudem regelmäßig die Literatur – und Theater-AG`s für ihre jeweiligen Aufführungen.

 

Außerdem können Schüler bzw. deren Eltern kleinere Zuschüsse beantragen, wenn das eigene Geld mal nicht in voller Höhe für Klassenfahrten ausreicht.

 

Vereinsmitglieder sind neben den Freunden und Förderern auch die Eltern der aktuellen „Pennäler“ sowie viele ehemalige Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, die auf diese Weise ihre Verbundenheit mit „ihrer“ alten „Penne“ zeigen.

 

Mit einem Jahresbeitrag von z.Zt. 12,- € ist man dabei; ein vergleichbar geringer Betrag, der sich aber durch die (hoffentlich noch steigende) Zahl der Mitglieder zu einem nicht zu unterschätzenden Posten der Schularbeit summiert. Der Verein hat derzeit 318 Mitglieder (Stand November 2010) und hoffentlich bald noch mehr!

 

Dieser Überblick über die Tätigkeiten des Vereins zeigt, dass eine Schule mittlerweile fast nicht mehr auf einen Förderverein verzichten kann. Zumal, unabhängig von „Träger-Geldsorgen“ den Schulen von Seiten der Politik immer mehr und neue Aufgaben „zugemutet“ werden, wie z.B. die Organisation von Schulverpflegung oder Mittags – Nachmittagsbetreuung, die mit dem eigentlichen Schulbetrieb nichts zu tun haben, aber gleichwohl finanziert werden müssen. Für diese Aufgaben wird zwar auch in gewissem Umfang Geld zur Verfügung gestellt. Aber bei der praktischen Umsetzung des politisch Gewollten wird den Schulen - und damit auch den angeschlossenen Fördervereinen - bisher keine ausreichende Hilfestellung hinsichtlich möglicher steuerlicher oder rechtlicher Probleme gewährt, so dass teilweise Profis zu Rate gezogen werden müssen.

 

Treten Sie also lieber heute als morgen dem Förderverein bei und unterstützen Sie Ihre Kinder oder Ihre alte Schule mit zumindest 12,- € im Jahr. Wir freuen uns über jede Hilfe, die unserer Aufgabe, die Schule zu „fördern“ nützt. Unsere Bankverbindung lautet:

 

Konto IBAN  : DE37 476 501 30 00 6000 9107

 

 

 

Beitrag und Spenden sind im Übrigen steuerlich absetzbar. Der Förderverein ist vom Finanzamt Brilon als gemeinnützig und damit steuerbegünstigt anerkannt worden und darf dementsprechend Spendenbescheinigungen ausstellen.

 

Wir danken allen Förderern und Spendern für die bisher geleistete Unterstützung und hoffen, dass Sie uns auch weiterhin unterstützen werden.

 

Wir bitten alle Eltern, deren Kinder das Carolus-Magnus-Gymnasium besuchen, den Förderverein als „Ehrensache“ anzusehen und durch eigene Mitgliedschaft die Schule, die Schüler und damit die Zukunft der Kinder zu unterstützen.

 

Sprechen Sie uns an. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Anregungen und Hilfeleistungen jeglicher Art werden gerne angenommen.

 

Derzeitiger Vorstand:

 

Burkhard Kremeyer (1. Vorsitzender)

e-Mail: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 02992/3366 oder 05253/977150

 

Dr. Markus Bohnensteffen  (Schulleiter)

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 02992/8039

 

Peter Henke (Kassierer)

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 02992/728

 

(Stand: Sept. 2015)

 

 

 

 

 

 

2011 Förderverein. Template provided by http://www.themegoat.com
Powered by Joomla 1.7 Templates designed by webhosting